Omnibus Samstag

einfach gemütlich Reisen!
 

01. bis 05. August  

Reise nach Lindau mit Besuch der
Bregenzer See-Festspiele  Giacomo Puccini's "Madame Butterfly"

DPI72_Bregenz_Turandot_01_frei_von_us
DPI72_Bregenz_Turandot_01_frei_von_us
DPI72_Lindau_02_fd
DPI72_Lindau_02_fd


1.Tag – Montag – Anreise mit Zwischenstopp in Ochsenhausen
Wir fahren im komfortablen modernen Fernreisebus gegen 08:00 Uhr in Hofheim (weitere Haltestellen in Frankfurt und Raum Bad Homburg) ab Richtung Bodensee Unterwegs machen wir einen Zwischenstopp in Ochsenhausen zur Führung und Orgelanspiel auf der Gablerorgel.
Hier erhebt sich die barocke Klosteranlage eindrucksvoll auf einer Anhöhe über der Stadt. Bei einer Führung in der reich stuckierten und freskierten Klosterkirche St. Georg sehen sie auch das erste Werk von Joseph Gabler: die historische Orgel, die viele Musikliebhaber anzieht.
Weiterfahrt nach Lindau. Check-in und Zimmerbezug. Wir werden untergebracht sein im komfortablen, zentral gelegenen ***Sterne Hotel Vis a Vis
Am Abend treffen wir uns zum gemeinsamen 3 Gänge-Abendessen im Schwesternhotel, fußläufig vom Hotel entfernt (ca. 200m)
2. Tag – Dienstag – Bregenzerwald
Am Vormittag fahren wir mit dem Bus in den Bregenzerwald zum Besuch im Angelika Kaufmann-Museum in Schwarzenberg. Geführter Rundgang durch das seit 1913 bestehende Heimatmuseum, in dem neben Bregenzerwälder Wohnkultur auch alljährlich eine Sonderausstellung Einblicke in die Lebenswelt von Angelika Kauffmann und den Bregenzerwälder gibt. Im Anschluss Fahrt nach Andelsbuch zur Führung und Verkostung in einer Schaukäserei. Der Bregenzerwald ist sehr bekannt für seinen hervorragenden Käse! Besuch einer Käserei, Schaukäsen inklusive Begrüßungsschnäpsle und Käsedegustation von 3 Sorten.
Anschließend fahren wir zurück nach Lindau, wo der Rest des Abends zur freien Verfügung steht.
3. Tag – Mittwoch – Lindau & „Madame Butterfly“ auf der Seebühne
Nach dem Frühtsück im Hotel machen wir uns auf zum geführten Stadtrundgang auf der Insel. Am Mittag werden Sie auf der Seebühne zur Kulissenführung erwartet. Entdecken Sie bei einem Blick hinter die Kulissen die Geheimnisse der Bregenzer Festspiele! Lassen Sie sich bei einer 50- minütigen Führung auf eine spannende Reise ins Innere des Theaterbetriebs mitnehmen und erfahren dabei Erstaunliches über Geschichte und Entwicklung der Festspiele und der aktuellen Produktion. Hierbei haben Sie die Möglichkeit, die größte Seebühne der Welt und das Festspielhaus kennen zu lernen. Nach der Führung haben Sie die Möglichkeit Bregenz auf eigene Faust zu erkunden. Am Nachmittag fahren wir zurück ins Hotel, wo Sie sich für den Abend fertig machen können, bevor Sie um 19:30 Uhr mit dem Festspielschiff zur Seebühne übersetzen. An Bord wird Ihnen ein Glas Sekt zur Eisntimmug auf einen wundervorllen Abend gereicht. Um  ca 21:00 Uhr beginnt die Aufführung „Madame Butterfly“ auf der Seebühne. Gegen Mitternacht fahren Si mit dem Festspielschiff zurück nach Lindau. Übernachtung.
4. Tag – Donnerstag -  Meersburg
Nach einem späteren Frühstück starten wir zu einem Tagesausflug zur Meersburg auf den Spuren von Annette von Droste-Hülshoff. Die wohl größte deutsche Dichterin verbrachte ab 1841 einen Großteil ihrer Zeit bei ihrer Schwester auf der Meersburg und erlebte hier ihre intensivste Schaffensphase. Wir besuchen das Fürstenhäusle, das einen Einblick in die Lebensgewohnheiten des münsterischen Adels zur Zeit des Klassizismus und des Biedermeier gibt. Zu sehen sind beispielsweise das kleine Empfangszimmer und das große Speisezimmer mit Gemälden der Vorfahren der berühmten Dichterin, kostbare Möbelstücke aus vergangenen Jahrhunderten, die reich bestückte Bibliothek des Hauses und Erinnerungsstücke an Annette von Droste-Hülshoff und einige persönliche Gegenstände. Besonders aus dem prachtvollen Gartensaal eröffnet sich ein bezaubernder Blick auf den malerischen Schlosspark. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung um z.B. durch die Gassen der mittelalterlichen Stadt zu schlendern
5. Tag – Freitag – Salem & Heimreise
Nach dem Frühstück checken  Kofferverladung und Fahrt nach Salem. Besuch im Zisterzienserkloster und Schloss Salem, das zu den schönsten Kulturdenkmälern am Bodensee zählt. Von der Gründung als Zisterzienserkloster über die Blütezeit im Barock bis zum fürstlichen Wohnsitz der Markgrafen von Baden: Salem steht für 900 Jahre bewegte Geschichte am Bodensee. Dabei vereint die einst mächtige Abtei gotische Würde mit barocker Pracht. Bei einer kunsthistorischen Führung durch sieben Jahrhunderte Architektur und Geschichte sehen Sie das gotische Münster mit klassizistischer AlabasterAusstattung, das ehemalige Konventsgebäude mit Bernhardusgang (Kreuzgang), das Sommerrefektorium und den Novizengarten. Weitere Höhepunkte der barocken Prachtentfaltung sind das eindrucksvolle Chorgestühl des Münsters sowie die prachtvollen Innenräume des Schlosses – im Kaisersaal, Abtsalon und in den privaten Räumen des Abtes. Im Anschluss Mittagsimbiss in einem Kulturcafé in einem hübschen Fachwerkhaus. Danach Rückfahrt nach Hofheim



Preis: 1150,-€ pro Person im Doppelzimmer (EZ-Zuschlag 140,-€)
Inklusiv-Leistunge

  • Reise im komfortablem Reisebus
  • 4 Nächte mit Frühstück im ***-Hotel in Lindau Zimmer Kat. BasisKomfort mit Bad inkl. Steuer und CityTax
  • 1x 3-Gang-Abendessen (ohne Getränke)
  • 1 Mittagsimbiss (Quiche und Salat)
  • Führungen:
    Kirche in Ochsenhausen inkl. Orgelanspiel
    Stadtrundgang in Lindau 1,5h
    50-minütige Kulissenführung an der Seebühne
    Angelika Kauffmann-Museum (inkl. Eintritt)
    Schaukäserei inkl. Verkostung mit 1 Schnaps
  • Kategorie2 Karte Festspiele* und Festpielschifffahrt inkl. 1 Glas Sekt


    Mindestteilnehmerzahl 15 Personen

*Die Bregenzer Festspiele sind bemüht, die Vorstellung auf der Seebühne abzuhalten und weisen darauf hin, dass gegebenenfalls auch bei Regen gespielt wird bzw. es zur Verzögerung des Beginns kommen kann. Wir empfehlen allen unseren Gästen daher, warmer und regensicherer Kleidung den Vorzug zu geben, auf Regenschirme aber zu verzichten, da diese die Sicht beeinträchtigen.

Es gelten unsere AGB
COVID-19 Hinweis: es gelten lokal zur Fahrtzeit gültigen Corona-Regeln, unsere Fahrzeuge werden gemäß gültigen Hygiene-Konzept belüftet und desinfiziert.
Weitere Informationen und Buchungen
telefonisch Mo-Fr 10:00 – 14:00 Uhr unter 06192 901353Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder.